ERREICHBARKEIT WÄHREND DER SCHULSCHLIESSUNG

Für Kinder:
Geht es dir nicht gut? Hast du Sorgen, die du im Moment niemandem anvertrauen kannst?
Die "Nummer gegen Kummer" kann dir helfen: 11611.
Natürlich kannst du auch in der Schule anrufen: 02191 - 6927201 oder 0157 - 33132788
In ganz schlimmen Fällen hilft dir auch die Polizei: 110

Für Eltern:
Bitte seien Sie wachsam!

Wenn Menschen zu oft, zu lange und zu eng beieinander sein müssen, führt dies nicht selten zu Gewalt.
Bemerken Sie in Ihrem Umfeld Anzeichen von Kindeswohlgefährdung oder Gewalt gegen Kinder, benachrichtigen Sie (ggf. anonym) bitte das für ihre Region zuständige Jugendamt oder bei besonderer Eile die Polizei unter 110.

 

Während der Schulschließung sind wir für dringende Fragen für Sie erreichbar:
Montag bis Freitag, 8 - 13 Uhr
Telefon: 02191 - 6927201, Diensthandy: 0157 - 33132788

Aktuelle Informationen zur Notbetreuung

Liebe Erziehungsberechtigte,

zum 27.04.2020 gibt es folgende Änderungen bei der Notbetreuung:

Alleinerziehende Elternteile
Alleinerziehende Elternteile haben einen Anspruch auf die Betreuung ihres Kindes, wenn diese beiden Bedingungen erfüllt sind:

* Sie gehen einem Beruf nach oder befinden sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung.
* Sie können die Betreuung nicht privat organisieren.

Dies gilt unabhängig von der Art des Berufes.


Notbetreuung an Wochenenden und Feiertagen
Die Notbetreuung findet nicht mehr an Wochenenden, Feier- oder Ferientagen statt.

Aktuelles Formular zum Nachweis des Betreuungsbedarfs
Das aktuelle Formular finden sie >>hier<< zum Download (PDF-Format). Weitere Informationen gibt es weiterhin auf dieser Seite des Schulministeriums: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html 

 

 

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen