- Patenkinder

Unsere Patenkinder stellen sich vor!

Seit mehreren Jahren unterstützt die Grundschule Mannesmann in Zusammenarbeit mit der Kindernothilfe zwei Patenkinder. Dafür sammelt die Schule das ganze Jahr über Geld - vor allem in den Schulgottesdiensten. Jedes Jahr werden 372 € pro Kind - insgesamt also 744 € - für deren Ausbildung benötigt.

Unser bisheriger Patenjunge George Serundda ist mittlerweile 14 Jahre alt, hat die Schule beendet und ist in der Lage, seine Eltern und Geschwister beim Erwerb des Lebensunterhaltes zu unterstützen.



Kerious Kyamadidi
Kerious Kyamadidi ist unser neues Patenkind und wurde am 9.10.2002 geboren. Kerious lebt in Uganda/ Afrika und besucht die Kyonyo Grundschule. Sein Lieblingsfach ist Mathematik. Auch hat er im Sommer an Tanz- und Theaterkursen teilgenommen. Wenn er in den Ferien zu Hause bei seiner Familie ist, muss er tüchtig bei der Arbeit in der Landwirtschaft helfen: Kühe und Ziegen hüten, Wasser vom Brunnen schleppen und vieles mehr. Außer Kerious haben seine Eltern noch 3 Mädchen.


Jaywant Lakra



Jaywant Lakra wurde am 25.09.1996 in Nordindien geboren.

Jaywant geht momentan in die 4. Klasse. Seine Muttersprache ist Kurukh, in der Schule lernt er aber die Landessprache Hindi. Seine Lieblingsfächer sind Hindi, Mathematik und Biologie. Später möchte er gerne Lehrer werden.

Jaywant hat fünf Brüder und zwei Schwestern. Seine Mutter hat nur wenig Geld, um alle acht Kinder zu versorgen. Dazu kommt noch, dass sein Vater verstorben ist.



Letzte Änderung:
July 12. 2017 15:53:04
Powered byCMSimple