4b


Hier gibt es Informationen aus der Klasse 4b!
(Klassenleitung Frau Ahnfeldt)



Liebe Kinder von der Schule Menninghausen,

wir, die Kinder der Klassen 4a und 4b von der Grundschule Mannesmann, haben im RGA gelesen, dass ihr am Zeitungsprojekt des RGA teilnehmt. Auch wir sind dabei und haben schon eifrig in der Zeitung geblättert und gelesen. so haben wir euch entdeckt und natürlich noch vieles andere. Unsere Lehrerin gibt uns jeden Morgen
Zeit, die Zeitung zu lesen :).

Wir finden: Eine tolle Sache vom RGA, uns eine Zeit lang die Zeitung zu spendieren. Da sagen wir doch: VIELEN DANK lieber RGA.





Preisverleihung Känguru Mathematikwettbewerb 2017



Der Wettbewerb hat sehr viel Spaß gemacht.
Es war ein Blatt, das ist in zwei Hälften geknickt worden. Beide Hälften waren voller Aufgaben.
Bei einer Aufgabe mussten wir sehr gut gucken, dort war eine Perlenkette abgebildet, genau die mussten wir aus vier anderen Ketten suchen.
Eine Aufgabe war besonders schwer: Wir mussten ausrechnen wie zwei Kinder unterschiedlich schnell gleich weit aufeinander zugehen können.
Die Aufgabenhefte und Lösungszettel wurden eingesammelt und unsere Lehrerin Fr. Ahnfeldt hat alles im Internet eingegeben. Bei Känguru wurde dann alles ausgewertet.
Als die Preisverleihung war, sind wir in den Musikraum gegangen und die anderen Kinder aus den Klassen 3 und 4 sind alle mit gekommen, das heißt vier Klassen waren im Musikraum.
Drei Kinder haben einen Preis bekommen, den dritten Preis habe ich, Karolina, bekommen, der Preis war ein Buch zum Lesen und Knobeln.
Den zweiten Platz hat Amelie gemacht aus unserer vierten Klasse. Sie hat ein dickes Buch zum Knobeln bekommen.
Beim ersten Platz bekommt man ein großes Paket, das ist ein Knobelspiel, das hat Daris aus der dritten Klasse bekommen.
Es gab auch noch einen Preis für den längsten Kängurusprung, den habe ich wieder bekommen. Es war ein T-shirt, wo Känguru -Wettbewerb 2017 drauf steht.
Jeder hat noch eine Urkunde, einen „Drehwurm“ und ein Heft zum kontrollieren bekommen.

                                                         (Karolina H., 4b)



Karneval 2017






Profi werden im Umgang mit "neuen Medien"....


... das haben sich die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrganges der GGs Mannesmann zum Ziel gesetzt, denn sie verbringen inzwischen viel Zeit damit.

Los ging's mit der Frage: Was sind "Medien"? Was verbirgt sich hinter dem Begriff? Welche verwende ich davon zu Hause und wofür?
Fleißig wurde recherchiert und gestaunt, was da zusammen kam.
Auch in der Schule kommen viele Medien zum Einsatz. Ein verantwortungsvoller Umgang mit diesen "Neuen Medien" und deren Anwendungen wie Internetnutzung mittels WhatsApp, Facebook & Co will gelernt sein.
Wissen muss jeder auch, was erlaubt und nicht erlaubt ist und wo Gefahren stecken. Und da könnten die Mädchen und Jungen bereits eine Menge berichten.

Im Rahmen eines Wettbewerbs - ausgeschrieben von der AOK - haben sich die Kinder kreative Beiträge überlegt, die den kompetenten Umgang mit Medien zum Thema haben. Ziel:  Chancen, Möglichkeiten und Gefahren der unterschiedlichen Medien bewusst werden. In Form von Comics, Bildergeschichten, Plakaten, Gedichten sind die Kinder diesen weitreichend nachgegangen.

Im März wird es einen Themenabend für die Erziehungsberechtigten geben, damit diese sich so gut auskennen wir ihre Kinder.
Mit Herrn Bredenmeier haben wir einen Experten, der nicht nur über gesetzliche Bestimmungen, sondern insbesondere zu den Gefahren umfassend informieren kann. Er wird Wege zu einer sinnvollen Medienverwendung aufzeigen und natürlich auch Fragen dazu beantworten.


Letzte Änderung:
July 12. 2017 15:53:04
Powered byCMSimple