3a

Hier gibt es Informationen aus der Klasse 3a!
(Klassenleitung Frau Niebch)



November 2017: Der Riesenweckmann

Was für eine Überraschung!  Nach der zweiten großen Pause wurde ein XXL-Weckmann in unser aller Klassenzimmer getragen! Er war über und über mit Zucker begossen, reichlich mit Süßigkeiten verziert und einfach nur lecker!





Sachunterricht: Die Kartoffel

"Die Kartoffel" - mit ihr beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 3b und staunten gewaltig, was für eine tolle Knolle die Kartoffel ist.
Am Ende blieben einige Kartoffeln übrig, die nicht mehr in die Küche zurück wollten. Daraus bastelten sie diese wunderschönen "Kartoffelkinder".



Unser Rezept: Bergischer Kartoffelsalat ( 4-6 Personen)


Zutaten:
1kg gekochte Pellkartoffeln (nicht zu dick) (festkochende Salatware verwenden)
 2 sehr weich gekochte Eier, 1 Tasse Öl, 250g Creme Fraiche oder Schmand,
 100g  saure Sahne; 2 klein gehackte Zwiebeln, 6 klein geschnittene Cornichons
 3-4 Essl. Saft der Cornichons , 1 Teel. Senf, Salz und Pfeffer zum würzen
Zubereitung:
Weich gekochte Eier und Öl mit einem Schneebesen gut verrühren.
Creme Fraiche, saure Sahne, Senf und Saft der Cornichons zugeben und unterrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Zwiebeln und Cornichons zugeben und unterrühren.
Kartoffeln pellen und in dünnen Scheiben auf die Salatsoße geben.
Dann mit zwei Löffeln alles vorsichtig unterheben, dass alle Kartoffeln gut bedeckt sind, aber die Scheiben erhalten bleiben. Mit Schnittlauch oder großer Petersilie verzieren. Mindestens 1 Stunde durchziehen lassen und nicht zu kalt verzehren. Mit Bockwürstchen oder Frikadellen servieren.



Mai - Gesundes Frühstück in der 3a

Frau Hoppe besuchte uns, um mit uns zu schauen, wie ein gesundes Frühstück aussehen sollte. Zusammen sprachen wir über die Bestandteile, machten selbst Butter und frühstückten.





April - Unsere Vorbereitungen für den Osterbasar





März 2017

Karneval




Lesenacht


Am 10. März haben wir zusammen mit der 3b in der Schule übernachtet. Los ging es damit, dass wir ein Gespenst bastelten. Denn es war nicht irgendeine Lesenacht, sondern eine Grusel-Lesenacht. Der Film „Die Schöne und das Biest“ brachte alle in Schlaf-Stimmung, jedoch folgte daraufhin die Suche nach dem Schatz, die uns durch die gesamte Schule führte und alle wieder aufweckte. Frau Baumgart gab alles, um die Kinder zu unterstützen. Gegen 2 Uhr waren wir dann doch ziemlich geschafft und legten uns schlafen. Da nicht nur Bed, sondern auch Breakfast gebucht wurde, wurde gegen 7:30 noch zum Buffet eingeladen. Anschließend wurden alle abgeholt. Wir hatten alle eine kurze Nacht, aber sehr viel Spaß!



Letzte Änderung:
November 22. 2017 21:02:55
Powered byCMSimple